Name
UI_INFIELD{3}

Syntax
UI_INFIELD{3} name, x, y, breite, höhe [,
methode, bildname,
bilderanzahl, reihen,
zelleX, zelleY, bildX, bildY,
ausdruck1, text1, wert1 [,
ausdrucki, texti,
CUSTOM, ...
ausdruckn, textn, wertn]] [
UI_TOOLTIP tooltipptext]

Aufklappen Wertebereiche
name, Parametername
x, y ≥ 0, Typ integer
breite, höhe ≥ 0, Typ integer
methode, Darstellungsmethode 1<=methode<=5
bildname, Dateiname (Typ string) oder Bildindex (Typ integer)
bilderanzahl > 0, Typ integer
reihen > 0, Typ integer
zelleX, zelleY ≥ 0, Typ integer
bildX, bildY ≥ 0, Typ integer
ausdrucki, Dateiname (Typ string) oder Bildindex (Typ integer)
texti, Typ string
werti, Typ string oder real, abhängig vom Parametertyp
tooltipptext, Typ string

Aufklappen Erläuterung
werti muss ein im Parameterscript dem Parameter mit dem VALUES-Befehl zugewiesener Wert sein.
Bei den Methoden 5-7 ab ArchiCAD 12 kann der Parameter auch ein Boolescher sein ohne Values-Zuweisung; dann sind die booleschen Werte 0 und 1 (ja und nein) zu verwenden.
methode:
Wenn der Wert 1 ist, wird die klassische Darstellung angewendet (mit Bildlaufleiste auf der rechten Seite).
Wenn der Wert 2 ist, wird ein senkrechtes Bildpopup gebildet.
Wenn der Wert 3 ist, wird ein waagerechtes Bildpopup gebildet
Wenn der Wert 4 ist, wird eine waagerechte Bildauswahlliste ohne Popup und ohne Bildlaufleiste gebildet
Ab ArchiCAD 12:
Wenn der Wert 5 ist, wird ein Druckknopf/Checkbutton mit Text gebildet
Wenn der Wert 6 ist, wird ein Druckknopf/Checkbutton mit Bild gebildet
Wenn der Wert 7 ist, wird eine Checkbox mit anklickbarem Text gebildet
Ab ArchiCAD 13
Wenn der Wert 8 ist, wird ein Standard Dropdown-Feld mit Text angezeigt

Aufklappen Beispiel
UI_INFIELD{3} "gs_min_space", 5, 4, 135, 20,
5, "", 2,
1, 20, 20, 20, 20,
0, "Minimal Space off", 0,
1, "Minimal Space on", 1

UI_INFIELD{3} "gs_min_space", 5, 34, 50, 25,
6, "mat_high", 2,
1, 50, 25, 50, 25,
1, "", 0,
2, "", 1

UI_INFIELD{3} "gs_min_space", 5, 64, 135, 20,
7, "", 2,
1, 20, 20, 20, 20,
0, "Minimal Space off", 0,
1, "Minimal Space on", 1


Das erste Beispiel erzeugt eine Schaltfläche mit Text für einen Booleschen Parameter, statt eines einfachen Ankreuzfeldes.
Das zweite Beispiel erzeugt die selbe Schaltfläche wie vor, jedoch mit einem Bild belegt statt Text. Das Bild besteht aus 2 Zuständen: Bild für aktiven Zustand, Bild für deaktiven Zustand.
Das dritte Beispiel erzeugt eine Checkbox mit alternativem Text ohne UI_OUTFIELD; der Text liegt rechts von der Checkbox.

Aufklappen Besonderheiten
Das Schlüsselwort CUSTOM kann auch Bestandteil des VALUES-Befehls sein.

Aufklappen ArchiCAD
ab 10.0